Zur Landkarte Bistum

Informationen

Tuesday, 16. June 2020

Corona Soforthilfe für Studierende

Für Juni / Juli / August. Ab sofort monatlich beantragen!

Ab sofort können Studierende, die infolge der Corona-Pandemie in besonders akuter Not und unmittelbar auf Hilfe angewiesen sind, Überbrückungshilfe in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses bei ihrem Studenten- bzw. Studierendenwerk beantragen. Dazu erklärt Bundesbildungsministerin Anja Karliczek:

"Die Corona-Pandemie hat in Deutschland die gesamte Gesellschaft erfasst. Ziel der Bundesregierung ist es, Härten für die Menschen in Deutschland abzufedern und so gut wie möglich durch diese schwere globale Krise durchzukommen. Dies gilt auch für Studierende..."

Studierende in akuter Notlage können die Überbrückungshilfe ab Dienstag, 16.06.2020 um 12 Uhr mittags in einem bundesweit zugänglichen, einheitlichen Online-Tool beantragen. Dafür hat das Deutsche Studentenwerk (DSW) als Dachverband der deutschen Studentenwerke ein eigenes Portal geschaffen: www.ueberbrueckungshilfe-studierende.de

Die Höhe, die Studierende erhalten, hängt davon ab was der Kontoauszug des Vortags der Antragstellung sagt.

So würde man den max. Zuschuss von 500,00€ nur erhalten, wenn man weniger als 100,00€ auf dem Konto hat.

Die Hilfe kann für die Monate Juni-August beantragt werden!

Weitere Informationen zum Antrag bekommt ihr beim Deutschen Studentenwerk.

Wichtig: die finanziellen Mittel sind begrenzt, daher stellt so schnell wie möglich einen Antrag!

 

Anzeige

Anzeige